Springe zum Inhalt →

noch ein Workshop

Langsam wird es stressig. Die letzten zwei Tage war ich nicht fit. Straßenküchen sind halt immer ein Risiko… Vielleicht war war es auch der Sky Drink, den ich vor zwei Tagen in einem gruseligen Hinterhof getrunken habe. Die Show von Creacting rückt immer näher und im Vorfeld sind viele Dinge zu tun. Der Name der Show steht jetzt auch fest: Why? 

Dieses Wort haben wir dann aus Spielern gelegt und vom Dach unseres Hotels fotografiert. Jetzt muss es “nur noch” freigestellt und mit einem ordentlichen Hintergrund versehen werden. Am Ende entsteht daraus das Plakat für die Show.

Nebenbei bin ich noch mit der Erstellung der Website von Creacting India beschäftigt (inklusive WordPress Crashkurs) und natürlich müssen die Workshops auch noch fotografiert werden. Dann brauchten wir noch Portraits aller Mitglieder vom Trust… Im Augenblick habe ich noch nicht wirklich eine Idee, wie ich das Material für meine Abschlusspräsentation zusammen bekommen soll. Ganz abgesehen von der Erstellung des Videos dafür. Aber ich habe ja noch knapp eine Woche Zeit, bis wir aus Bodhgaya abreisen.

Der Workshop gestern war ein voller Erfolg. Die Spieler steigern sich von Act zu Act. In der Bildergalerie gibt es einige Kostproben davon.

Das soll’s dann auch für heute gewesen sein. Die Arbeit ruft…

 

Veröffentlicht in Gerds Fotoblog Indien 2018 Reiseblogs

Kommentaren

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: