Gerds Fototipp

Gerds Fototipp – Available Light Portraits

Das Video

Wie immer gibt es auch dieses Mal wieder ein Video zum Blog:

Die richtige Tageszeit für Available Light Fotos

Gibt es eigentlich gute oder schlechte Tageszeiten für available Light Fotos? Jain, denn das hängt zum Einen natürlich vom Wetter und dann auch von der Tageszeit ab. Beides hängt zusammen.

Erst einmal zum Wetter. Strahlender Sonnenschein verursacht harte Schatten im Gesicht. Das führt zu Augenringen, Schlagschatten oder auch zu überstrahlten Gesichtern , wenn die Sonne direkt in die Gesichter scheint. Zumindest, wenn man nicht gegen die Sonne fotografiert. Wie das geht, habe ich in meinem letzten Blog beschrieben. Das alles ist natürlich nicht sehr vorteilhaft für das Model. Aber wie gehe ich damit um? Entweder ich fotografiere gegen die Sonne oder ich halte einen Diffusor zwischen Model und Sonne. Das ist natürlich einfacher mit Stativ oder einem Helfer.

Das Bild oben zeigt einen solchen Diffusor. Natürlich tut es auch ein weißes Laken oder etwas ähnliches. Aber das ist schwierig im Handling. Der Diffusor streut das Licht der Sonne und die harten Schatten im Gesicht des Models verschwinden. Wie so ein Aufbau aussieht, könnt Ihr hier sehen.

Wenn man gegen die Sonne fotografieren möchte und keinen Blitz dabei hat, kann man auch einen silberfarbenen oder goldenen Reflektor nutzen.

Viel einfacher ist es, bei bedecktem Himmel zu fotografieren. Die Wolken ersetzen quasi den Diffusor, denn sie haben exakt die selbe Wirkung – nur besser. Natürlich sollten die Wolken nicht all zu dunkel sein, denn sonst wirkt Dein Foto ziemlich düster. Wie Du im folgenden Bild siehst, sind hier kaum Schatten im Gesicht zu sehen.

Nun zur Tageszeit: Available Light Fotos gelingen am besten bei tiefstehender Sonne oder zur blauen Stunde, also ca. eine Stunde vor Sonnenaufgang oder ca. eine Stunde nach Sonnenuntergang. Warum ist das so? Zum Einen ist das Licht bei tierstehender Sonne wärmer, was den natürlichen Hautton betont und auch die Umgebung ist in ein schönes Licht mit langen Schatten getaucht und zum Anderen entstehen weniger Schatten im Gesicht des Models, da die Sonne tiefer steht oder zur blauen Stunde gar nicht zu sehen ist. Das kannst Du hier sehr schön sehen:

Die perfekte Kombination für available Light Fotos ist als bedeckter Himmel am Abend oder am Morgen, bzw. zur blauen Stunde, wie hier zu sehen ist.

Der nächste Fototipp

Im nächsten Fototipp wird es um das Thema Makrofotografie im Freien gehen. Der Frühling naht und es warten eine Menge schöne Motive auf uns, die perfekt in Szene gesetzt werden wollen.

Also bleibt dran an meinem Blog und/oder abonniert meinen YouTube-Kanal.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.